50 Content-Ideen für Instagram (für Dienstleister und Infopreneure)

50 Content-Ideen für Instagram (für Dienstleister und Infopreneure)

Eine halbe Milliarde Menschen im Monat nutzt inzwischen Instagram – du auch?
 
Dabei musst du weder Fashion- oder Lifestylebloggerin sein noch brauchst du ein physisches Produkt – du kannst Instagram auch als Marketing-Tool verwenden, wenn du eine Dienstleistung anbietest oder digitale Produkte verkaufst.
 
Mit jedem noch so alltäglichen Motiv kannst du nämlich eine (sprachliche) Brücke zu deinem Business schlagen. Entscheidend ist also nicht so sehr, welches Motiv du verwendest, sondern die Verknüpfung von Bild und Text.
 
Ein Foto vom bewölkten Himmel wird so zum Anlass über die „Schattenseiten in deinem Business“ zu sprechen, während ein Bild von einem strahlend blauen Himmel prima geeignet ist, wenn bei dir gerade alles rund läuft. Mit einem Foto von zwei Kaffeetassen schlägst du die Brücke zum Thema „Netzwerk“, „Kunden“ oder auch „kleines Päuschen“. Ein simples Bild von deinem Kalender bietet dir die Gelegenheit über die Pläne zu sprechen, die du mit deinem Business verfolgst, oder auch einen Launch-Termin anzukündigen.
 
Um dir bei deinem Start auf Instagram ein bisschen auf die Sprünge zu helfen, habe ich 50 Content-Ideen für Dienstleister und Infopreneure zusammengetragen. Außerdem stelle ich dir weitere 100 Content-Ideen für Instagram als kostenlosen Download zur Verfügung!
 

 
 

CONTENT-IDEEN FÜR INSTAGRAM

 

1 | BUSINESS

 

ARBEITSPLATZ & BÜROACCESSOIRES

Guck mal auf deinen Arbeitsplatz. Die meisten Dinge, die auf deinem Schreibtisch liegen, eignen sich hervorragend als Motive für Instagram.

Hier musst du noch nicht einmal besonders kreativ sein, um die Brücke zu deinem Business zu spannen. Du kannst die Gegenstände einzeln fotografieren oder miteinander kombinieren.

Wenn du auf deinem Schreibtisch auch nur 10–15 brauchbare Gegenstände findest, sind der Kombinationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

 

Schau mal hier, wie du Büroklammern verwenden kannst, um über das Thema „Nischen“ zu sprechen:

 

 
Weitere Ideen:

#1 Notizbuch (+ Stift)
#3 deine Brille
#5 ein Ausschnitt deines Kalenders
#6 Foto deiner Visitenkarte
#10 Foto deines Bildschirms (während du auf deiner eigenen Website surfst)
#11 Tastatur
#13 dein Mood Board
#15 Klemmbrett
#21 Post-its

 

DU IN ACTION

Genial ist es, deine Instagram-Follower hinter die Kulissen schauen zu lassen. Vielleicht kennst du jemanden, der ein paar Schnappschüsse von dir machen kann?

Quelle
 
Weitere Ideen:
#28 Du vor deinem Laptop
#31 wie du Notizen machst
 
 

2 | FUN

 
Auf Instagram geht es nicht todernst zu. Neben deinem Arbeitsplatz, Büroaccessoires und Bildern von dir bei der Arbeit kannst du deshalb auch Gegenstände ablichten, die – zumindest auf den ersten Blick – nicht so viel mit deinem Business zu tun haben.
 
Hier ist etwas Kreativität gefragt, um den Bogen zu deinem Business zu spannen. Aber wenn du erstmal den Bogen raus hast, ist es gar nicht so schwer.
 
Farideh hat hier sichtlich Spaß mit ihrer Ukulele … und verweist ganz nebenbei auf ihre anderen Social-Media-Kanäle.
 

Quelle
 
Weitere Ideen:

#41 Konfetti = wenn es etwas zu feiern gibt
#43 etwas aus Streichhölzern legen = z.B. ein dir wichtigen Begriff
#45 Mikrofon = Start Podcast / eigene Stimme finden / auf die eigene Stimme hören
#47 Luftballons = wenn es etwas zu feiern gibt
#48 Wecker = Es ist Zeit, um … / Ankündigung eines Launches

 
 

3 | PERSÖNLICH

 

Auf Instagram muss es sich nicht immer nur um dein Business drehen. Allerdings kannst du mit ein bisschen Kreativität auch Nahaufnahmen von dir geschickt mit deinem Business verbinden.

 

Schau mal, wie Stephanie Gilbert ein Foto von sich nutzt, um über Podcasts zu sprechen. Ist der Fokus auf ihr Ohr nicht einfach genial? 😎

 

Quelle
 
 

SELFIES

#58 deine Hand auf der Tastatur, an der Kaffeetasse
#60 mit einem Buch, das du gerade liest
#61 Hochzeitsbilder, Geburtstagsbilder, Urlaubsbilder aus der Vergangenheit (#throwbackthursday)
 
 

URLAUBSSCHNAPPSCHÜSSE

#62 Sonnenbrille + Sonnenhut
#64 Strand, Meer
#65 am Pool
#66 Palme
 
 

4 | INTERIOR

 
Auch abseits von deinem Arbeitsplatz gibt deine Wohnung viel für Instagram her. Mit einer grünen Pflanze kannst du dich auf dein Unternehmen beziehen, wenn es „gedeiht“. Ein Foto von einem Bücherregal kann als Brücke zum Thema „Fortbildung“ fungieren. Mit einem Blumenstrauß kannst du deine Leser ins Wochenende verabschieden oder ihnen zum Weltfrauentag alles Gute wünschen.
 
Anne lässt hier mit einem Foto ihrer Teetasse hinter die Kulissen schauen:
 

Quelle
 
Weitere Ideen
#73 Kerze
#79 Gegenstand auf Teppich
#80 ein volles Bücherregal
 
 

5 | UNTERWEGS

 
Bist du Fotografin, Coach, Beraterin? Dann bist du vermutlich viel unterwegs.
Auch hier bieten sich viele Motive an, die du geschickt mit deinem Business verknüpfen kannst. Ich liebe ja zum Beispiel diesen Shot von Janneke:
 

Quelle
 
Oder auch diesen Post von Bianca:
 

Quelle
 
Weitere Ideen:
#81 Straßenschilder
#85 deine Füße auf Asphalt, im Sand, Herbstlaub, im Schnee …
#86 Wolkenhimmel
#89 Kreide auf Asphalt
#91 Aussicht aus dem Flugzeug
#98 wie du eine Treppe raufgehst = Schritt für Schritt zu …
 
 

6 | SPRÜCHE & ZITATE

 
Zitate sind auch bei Instagram eine gute Idee. Nicht nur am #motivationalmonday. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, dein Zitat in eine ansprechende Form zu gießen.
 
Diese Tasse würde ich mir ja glatt zulegen:
 

Quelle
 
Weitere Ideen:
#102 Zitat im Leuchtkasten
#103 Zitat auf Schreibmaschine getippt
#104 Zitat auf Etikettenprägegerät
#105 mit Kreide auf Tafel
#110 Spruch auf einer Tasse
 
 

7 | STYLE

 
Je nach Zielgruppe kann es eine gute Idee sein, das Thema Style in deine Content-Strategie auf Instagram aufzunehmen. Damit ist nicht gemeint, dass du dich in Schale schmeißen und aufgebrezelt ablichten lassen sollst, als vielmehr dass du einzelne Elemente deines Outfits fotografierst. Achte darauf, dass auch diese Details geeignet sind, um eine Geschichte zu erzählen – eine Geschichte, die vorzugsweise etwas mit deinem Business zu tun hat.
 
Anne schlägt hier mit einem Foto ihrer Füße im Sand den Bogen zu einer Social-Media-Pause.
 

Quelle
 
Weitere Ideen:
#117 Regenbekleidung wie Schirm oder Gummistiefel
#118 lackierte Nägel
#121 Flatlay von deinem Outfit
 
 

8 | SAISONAL

 
So wie du deinen Kunden via E-Mail frohe Weihnachten wünschst oder dich mit einer Abwesenheitsnotiz in die langen Ferien verabschiedest, so kannst du auch Instagram für Feiertage und andere saisonale Anlässe nutzen:
 

Quelle
 

OSTERN

#125 Ostereier = frohe Ostern
 

WINTER/WEIHNACHTEN

#126 Tannenzweige = frohe Weihnachten
#128 Christbaumkugeln
 

SILVESTER

#132 Champagnerglas = guten Rutsch, etwas zu feiern
 

FRÜHLING

#138 Blütenknospen
 
 

9 | LECKER

 
Keine Angst – keinesfalls musst du nun zu einem Menschen mutieren, der all seine Mahlzeiten mit der Öffentlichkeit teilt. Doch wohldosierte Fotos von bunten Macarons, dem Kaffee am Morgen oder dem Kürbisstand auf dem Wochenmarkt können je nach Branche ebenfalls einen zielgruppenrelevanten Content auf Instagram darstellen.
 
Mit etwas Kreativität kannst du sogar mit Essensbildern eine Brücke zu deinem Business schlagen. Guck mal, was ich mit Popcorn so angestellt habe:
 

Quelle
 
OBST
#139 Ananas (aus irgendeinem Grund das Lieblingsmotiv vieler Instagrammer😊)
#141 im Herbst: Kürbis, Äpfel, Weintrauben, Maronen, Zwetschgen
 
GETRÄNKE
#149 Kaffeebohnen in eine Form (oder als ein Wort) gelegt
#151 Arrangements (Banane + Kaffee)
 
SÜSSES
#152 Macarons
#155 Eis am Stiel, Eis in der Waffel
 
 

 
 
Bist du mit deinem Business schon auf Instagram? Verlinke deinen Instagram-Account gerne im Kommentar und lass uns ein bisschen über Insta quatschen.😃

10 Instagram-Accounts, denen du folgen solltest

10 Instagram-Accounts, denen du folgen solltest

Von quietschbunt über vegan zu märchenhaft und stylisch – heute möchte ich dir zehn meiner absoluten Lieblings-Instagram-Accounts vorstellen. Zum folgen, inspirieren lassen und lieb haben.😉

#1 ONLINE BUSINESS

Was soll ich bloß auf Instagram posten, wenn ich eine Dienstleistung verkaufe?

 

Wenn du dir diese Frage stellst, solltest du Caitlin Bachers Feed genau unter die Lupe nehmen. Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie Caitlin es schafft, mit so simplen Motiven wie Stiften, Büroklammern oder Briefumschlägen Geschichten über ihr Business zu erzählen oder hilfreiche Business-Tipps zu geben.

 

Übrigens: Ihr Instagram-Feed ist mindestens genauso quietschbunt wie ihr Blog!😃

#2 MINIMALISMUS

Einen völlig andere Optik hat Stephanie Gilberts Feed. Wie Caitlin ist auch Steph eine erfolgreiche Business-Lady. Ich liebe ihren Instagram-Feed aber vor allem deshalb, weil er so minimalistisch und stylisch ist.

#3 HÄNDE

Ein Feed, in dem nur Hände zu sehen sind? Warum nicht!😉

#4 DIY

Wer auf zarte Bilder in pastelligen Tönen steht, wird sich an Carolines Feed erfreuen, bei dem es vor allem ums Selbermachen geht.

#5 REISEN

Wenn du etwas Urlaubsfeeling im verregneten Sommer brauchst, solltest du dir Carinas Feed nicht entgehen lassen. Die digitale Nomadin versorgt dich dort mit traumhaften Bildern ihrer Reisen.

 

Doch Vorsicht: absolute Ansteckungsgefahr.😉

#6 FOTOGRAFIE

Ich liebe die Ästhetik von Saskias Fotos.

Die Porträt- und Hochzeitsfotografin schafft es, mit absolut jedem Bild eine kleine Geschichte zu erzählen. Ihren in dunkeln Farben gehaltenen, märchenhaften Feed solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen.

#7 LIFESTYLE & KIDS

Nadine teilt auf ihrem Instagram-Feed herzallerliebste Dinge aus ihrem Leben. Ob Interior, Rezepte oder (Auschnitte ihrer) Familie – ihre quadratischen Schnipsel sind immer eins: absolut stylisch.

#8 INTERIOR

Apropos Interior: Wenn du wissen möchtest, wie das Leben in einem alten Haus aussieht, dann guck unbedingt mal bei Wunderblumen vorbei. Neben Einrichtungsinspiration findest du in diesem Instagram-Feed auch gaaaanz viel Natur und bunte Blumen. Traumhaft schön.

#9 VEGAN

Massig Inspiration für pflanzenbasierte Ernährung gibt es auf Danas buntem, fröhlichen Feed. Läuft dir nicht bei jedem einzelnen Bild das Wasser im Mund zusammen?😃

#10 PAPETERIE

Ich liebe, liebe, liebe die Karten und Blöcke des Odernichtoderdoch-Shops. Auch ihr Feed lädt zum In-Sprüche-Stöbern und Tagträumen ein. I like.

Welche sind deine allerliebsten Instagram-Accounts? Lass uns unten weiterquatschen.😃

200+ BLOGARTIKEL-IDEEN
Melde dich zum Newsletter an und erhalte genug Blogmaterial für die nächsten vier Jahre!
ES HAT GEKLAPPT!
Bitte schau jetzt in deinen Posteingang, um deine E-Mail-Adresse zu bestätigen und den Download zu starten.